Drucken

In unserem Bürgervorschlag vom 09.07.2020 haben wir angeregt, die Bevölkerung über mögliche Maßnahmen zur Einsparung von Trinkwasser zu informieren. Dazu gibt es jetzt ein erstes Projekt:

Aktion Grundwasserschutz“ in der Lothar-von-Faber-Grundschule Geroldsgrün

Das Thema „Wasserversorgung“ ist im Zeichen des Klimawandels eines der zentralen Themen für unsere Zukunft. Damit der wertvolle Rohstoff Wasser auch für kommende Generationen weiter zur Verfügung steht, ist dringender Handlungsbedarf geboten. Da die Trinkwassergewinnung in Bayern fast vollständig durch Nutzung der natürlichen Grundwasserressourcen erfolgt, hat die Bayerische Wasserwirtschaftsverwaltung die AKTION GRUNDWASSERSCHUTZ ins Leben gerufen. Der Verein „Bürger für Bürger Geroldsgrün (BfB)“ engagiert sich mit seinem zentralen Projekt „Zukunftswerkstatt“ insbesondere für eine lebenswerte Zukunft in der Region Geroldsgrün und möchte daher diese Aktion unterstützen. Die Regierung von Oberfranken hat sich bereits 2008 dieser Aktion angeschlossen, möchte damit insbesondere Schulen ansprechen und sucht Partner, beispielsweise Vereine, die sie dabei unterstützen. Genau das hat unser Verein jetzt getan.

Die Information über mögliche Maßnahmen zum Grundwasserschutz beginnt idealerweise schon im Schulunterricht. Hierfür stellt das Bayerische Landesamt für Umwelt verschiedene Ausstellungsobjekte kostenlos zur Verfügung. Der Verein BfB hat in Absprache mit dem Leiter der Lothar-von-Faber-Grundschule Geroldsgrün, Bernhard Roth, ein für Schulkinder besonders interessantes Objekt, einen „Wasserwürfel“ ausgeliehen und der Schule zur Verfügung gestellt. Die Transportkosten hat der BfB übernommen, so dass der Schule keine finanziellen Kosten entstehen.

Der Würfel demonstriert eindrucksvoll, welche Menge ein Kubikmeter Wasser ist, und veranschaulicht damit den Schülern beispielsweise, dass „Wassersparen“ eine wichtige Sache ist. Schon bei der Aufstellung zeigten einige Schüler großes Interesse an dem Würfel. Auch Schulleiter Bernhard Roth (im Bild links) war bei der Übergabe durch Mathias Menger und Walter Alt vom Verein BfB begeistert von dem Anschauungsobjekt und der positiven Reaktion seiner Schüler. Er wird den Würfel in den nächsten Wochen in den Schulunterricht integrieren und seine Schüler über mögliche Maßnahmen zum Grundwasserschutz informieren.

 Wasserwürfel

Zugriffe: 435